Piaget Society

„Die Erfindung der Wahrheit“-Vorführung in New York

Piaget und die Cinema Society veranstalteten gemeinsam eine Sondervorführung des Filmdramas „Die Erfindung der Wahrheit“, dessen Hauptrolle von der internationalen Markenbotschafterin Jessica Chastain gespielt wird. Sie trug auf dem roten Teppich Piaget Rose Ohrringe und die passenden diamantbesetzten Roségold-Ringe zu einem raffinierten schwarz-weißen Overall. Die Veranstaltung fand mitten in Manhattan bei der Schauspielervereinigung SAG-AFTRA statt.

Jessica Chastain - Die Erfindung der Wahrheit New York
Piaget Rose Ring aus Roségold mit Diamanten
Jessica Chastain - Piaget Rose Roségold-Ohrringe

Es war die gesamte Filmcrew, einschließlich Regisseur John Madden und der Schauspieler Sam Waterston, Jake Lacy und Michael Stuhlbarg anwesend sowie Vertreter der New Yorker High Society wie Fernsehmoderatorin Kelly Ripa mit ihrem Ehemann Mark Consuelos, Brooke Shields, Edie Falco, Sebastian Stan und die prominente Lee Radziwill. Nach der Filmvorführung gab Piaget im 86. Stock des höchsten New Yorker Wohnhauses an der Park Avenue 432 eine Party. Dort konnten die Gäste zu ihren Cocktails und speziellen Piaget-Cupcakes auch noch einen spektakulären Ausblick auf die Skyline der Stadt genießen.

Piaget ist seit langem ein Förderer der Kunst und Filmkunst. Am 25. Februar wird die Maison zum zehnten Mal in Folge Hauptsponsor der alljährlichen Film Independent Spirit Awards im kalifornischen Santa Monica sein.